16.07.2014 1:43

Innungen und Hersteller: gemeinsam stark fürs Handwerk

In vielen Gewerken nimmt die Bedeutung von Innungen ab, was unter anderem der Novellierung der Handwerksordnung und dem weitgehenden Abbau des Meisterzwangs geschuldet ist. 

Regionale Stärke im Handwerk

Hinzu kommen Kooperationen, Großhändler oder Industrieunternehmen, die den Innungen ihren Rang streitig machen und viele der Leistungen und Vorteile nicht nur sehr professionell, sondern oft auch kostenlos anbieten.

Doch können diese Initiativen wirklich das Engagement einer Innung ersetzen und Handwerker im wachsenden Konkurrenzkampf effektiv unterstützen? Onlineshops wie etwa ein Augenoptik-Anbieter mit zahlreichen Gratis-Leistungen, Baumärkte oder auch das Internet in Verbindung mit Billig-Handwerkern aus grenznahen osteuropäischen Gebieten setzen Handwerker unter Druck, ihre Leistung unter Wert zu verkaufen, und unter Zugzwang, sich noch deutlicher als Qualitätsdienstleister zu positionieren.

In diesen Zeiten des aggressiven Wettbewerbs schlägt wieder die Stunde der Innung in ihrer traditionellen Rolle als Förderer der gemeinsamen gewerblichen Interessen ihrer Mitglieder. Ihre Aufgabe ist es, die Handwerkszunft zu erhalten und sich für ihre Mitglieder stark zu machen: Pflege des Gemeingeistes und der Berufsehre zählt gemäß Handwerksordnung zu den Kernaufgaben einer Handwerksinnung. Durch die Entwicklung der Handwerker zu lokalen Markenbotschaftern mit dem Image von Qualitätsanbietern sowie die Vermittlung von Nähe, Qualität und Verbindlichkeit kann dieses Ziel im Sinne der Handwerker erreicht und können die Mitgliedszahlen der Innungen wieder ausgebaut werden.

zum pdf

Sie sind Interessiert?
Dann rufen Sie uns an, wir freuen uns auf Sie!

Ganz herzlich - Ihr Team der Deutschen Handwerker Akademie 
Horizonte erweitern im Handwerk.

EMAIL SCHREIBEN

 

 

Zurück

Kontakt

Nehmen Sie mit uns direkten Kontakt auf oder besuchen Sie uns auf einer unserer social media Seiten. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

Kontaktinformationen

 
 
Adresse
DHA Deutsche Handwerker Akademie
eine Initiative der AHA Agentur fürs Handwerk GmbH
Ulmer Str. 27/1 (bei Oberer Haldenweg!)
73207 Plochingen bei Stuttgart

 

  Telefon
07153 / 55 99 12

 

  E-Mail
die@deutsche-handwerker-akademie.de

 

 
 
 
 
 
 

Kontaktinformationen

© D-HA - Deutsche Handwerker Akademie - Neue Horizonte im Handwerk.